symbole
 

cadsymbole Tipps und tricks zum CAD Arbeitsplatz

AUTOACAD Arbeitsplatz Tastatur Rechtshänder Linkshänder Maus Befehlseingabe Monitor Einschirm Zweischirm Befehle CAD Software Lisp Programme Büro Architektur Ingenieur Numblock tippen dialog ACAD alles für den Zeichner aus der Praxis Berufsschule zeichnen lernen

 

 

 

 

cadAutocad und der Arbeitsplatz / 18.11.01
Tipps und Tricks zum Cad Arbeitsplatz

 

Wenn Sie mich fragen, was ich in meinem Leben falsch gemacht habe , dann fallen mir eigentlich nur zwei Dinge ein: Erstens würde ich meine Brillen von Anfang an woanders kaufen , und zweitens würde ich an einem Zehnfinger- Schreibmaschinenkursus teilnehmen. Das Eingabemedium für den Computer schlechthin ist die Tastatur. Keiner geübten Sekretärin würde es einfallen, mit der Maus in den sogenannten Menüs nach Befehlen zu suchen, wenn der gleiche Befehl auf der Tastatur einzutippen wäre. Jeder Computerkursus sollte zumindest Grundkenntnisse im Zehnfingerschreiben vermitteln.

Mir ist es so gegangen wie den meisten Usern. Irgendwann sitzt man vor der ersten Tastatur und fängt nach dem sogenannten Adlersystem - suchen einkreisen zuschlagen - an , die ersten Texte mühsam einzutippen. Im Laufe der Jahre wird die Geschwindigkeit zwar zunehmen , an der Art zu schreiben ändert sich aber eigentlich wenig.

Aber auf Grund meiner persönlichen Erfahrung kann ich nur jedem sagen , auch nach Jahren mit dem Adlersystem können Sie Ihr handling der Tastatur noch erheblich verbessern. Ich kann wirklich nur empfehlen, 30 oder 40 DM für ein Tipp-Programm auszugeben, und wenigstens die ersten Kurse durchzuarbeiten. Die investierte Zeit haben Sie schnell wieder aufgearbeitet.

Und damit sind wir auch schon beim idealen Cad User. Der Idealuser schreibt perfekt mit zehn Fingern und bedient die Maus mit der linken Hand . Doch darüber mehr weiter unten.

Da die CAD mich schon über 15 Jahren begleitet, habe ich im Bereich Arbeitsplatz viele Versuche und Erfahrungen hinter mir. Die Anstrengungen der einschlägigen Industrie, Ihnen möglichst viel überflüssiges Equipment zu verkaufen sind unübersehbar .

Doch jetzt zur Praxis. Nehmen Sie Platz. Vor sich haben Sie Ihre Tastatur , dahinter steht der Monitor , und auf der rechten Seite liegt die Maus in Griffweite . Unter einer idealen Arbeitsumgebung verstehe ich ein Werkzeug, das sich ergonomisch bedienen lässt und Überflüssiges weglässt . Sie sollten so flüssig und ermüdungsfrei wie möglich arbeiten können.

Bei der Arbeit überwachen Ihre Augen folgende Bereiche :
Den Monitor und die Tastatur .
Ihre Augen wandern bei der Arbeit über den Monitor und die Tastatur. Ein Drehen des Kopfes nach rechts und links ist völlig überflüssig. Die Maus finden Sie auch ohne Kopfbewegung.
Der Monitor ist in drei Zonen aufgeteilt :
Die Menüzeile
Die Arbeitsfläche
Die Befehlszeile
Im oberen Bereich des Monitors ist die Menüleiste. Wenn Sie Befehle mit der Maus aufrufen, müssen Ihre Augen dem Fadenkreuz folgen. Darunter ist die eigentliche Zeichenfläche. Hier haben Ihre Augen immer etwas zu tun. Am unteren Rand der Zeichenfläche befindet sich die sogenannte Befehlszeile. Hier werden alle Befehle, die Sie absetzen, dokumentiert. Wenn Sie zwischendurch hier mehr sehen möchten, dann schalten Sie mit der Taste F2 in den Textmodus. Es ist viel bequemer und gelenkschonender F2 zu drücken, als permanent den ganzen Kopf zu drehen um auf einen zweiten Monitor zu schauen. Um es klar zu sagen : eine sogenannte Einschirmlösung ist die mit Abstand schnellste und bequemste Methode .

Und als Letztes die Tastatur . Die Tasten auf der linken Seite bedienen Sie mit den Fingern der linken Hand. Die rechte Seite mit den Fingern der rechten Hand , genauso wie die Zahlentasten auf dem Numblock.


 

Autocad ist wie alle anderen CAD Systeme ein sehr mauslastiges Programm. Mit der rechten Hand bedienen Sie die Maus. Mit der linken Hand sollten Sie versuchen, möglichst viele Befehle abzusetzen ( siehe meine Tipps zur acad.pgp und des Autoplayers ) . Leider sind Sie oft gezwungen, numerische Eingaben zu machen. Immer wenn Autocad nach Abständen fragt , zB. beim Versetzen . Sie sind gezwungen, die Maus loszulassen und auf dem Numblock Ihre Zahlen einzutippen. Danach suchen Sie wieder die Maus. Um dieses Problem zu umgehen, habe ich reichlich Versuche gestartet. Das Naheliegende ist eine Tastatur für Linkshänder. Hier ist der Numblock auf der linken Seite. Sie sparen es sich also, die Maus loszulassen. Sie können die Maus mit der rechten Hand festhalten und mit Links die Zahlen eintippen.
Diese Variante habe ich eine Zeitlang praktiziert. Leider sind solche Tastaturen nicht so ganz billig und haben auch noch andere Nachteile . Deshalb habe ich nach weiteren Möglichkeiten gesucht und gefunden.
Ein zusätzlicher Numblock, den Sie mittels einer Weiche an Ihre normale Tastatur anschließen können, ist erstens billiger und zweitens beweglicher.
Sie schieben die Tastatur auf eine Ihnen angenehme Position. Den Numblock können Sie dann unabhängig und nach Belieben verschieben.
Bei der Arbeit hat sich für mich diese Variante als die Beste erwiesen. Nur bei längeren Texteingaben lasse ich die Maus los, um mit beiden Händen tippen zu können. Bei numerischen Eingaben hat nur die linke Hand zu tun, die rechte bleibt wie festgeklebt an der Maus. Auch wenn es am Anfang einige Umstellung bedeutet , wenn Sie sich umgestellt haben werden Sie es nicht bereuen. Das bei den meisten Usern sehr beliebt gewordene Rad zum Scrollen ist auf meiner Tastatur links außen angebracht.

Wenn Sie Linkshänder sind und die Maus mit der linken Hand bedienen , ist eine normale Tastatur für Rechtshänder die beste Wahl.


Wenn Sie etwas zu diesem Thema sagen möchten, das vielleicht auch andere User interessiert, dann schreiben Sie mir. Brauchbare Zuschriften werde ich hier veröffentlichen . Zur Belohnung für Ihre Mühe erhalten Sie von mir eine CD aus meinem Shop. Nur Mut .


Zum Schluss noch ein Link, der weiterhelfen könnte .

www.gett.de

Einen schönen Arbeitstag noch

Wolfgang Krapohl

 

 

 

 

 

cadPunkt Punkt Komma Strich fertig ist .... / 3.11.02
oder - Punkt statt Komma.

 

Vor einigen Tagen erreichte mich ein netter eMil:

 

Hallo Wolfgang, habe meinen Arbeitsplatz mal nach deinem Vorschlag eingerichtet. (Num Block für die linke Hand) kannst du mir einen Tipp geben was du mit dem Punkt/Komma gemacht hast??
Soll heißen wenn ich bspw. Gradzahlen eingebe brauche ich ja den Punkt und nicht das Komma.

Deine Tipps sind wirklich SEHR GUT, auch als Anfänger kann ich damit was anfangen und mich Schritt für Schritt verbessern.

Mit freundlichen Grüßen

Volker Weil

--------------------------------------

 

Außer, dass ich mich bedanken möchte - hier die Lösung:

Zu DOS Zeiten war die Lösung relativ einfach. Ich hatte in der AUTEXEC.BAT folgenden Eintrag vorgenommen:

echo 
echo 

Damit war Punkt und Komma vertauscht.

Leider funktoniert dies unter Windows nicht mehr. Aber frei nach dem Motto, was nicht geht muß eben gefahren werden, hier ein kleines Programm, das aus dem Punkt ein Komma macht - zumindest auf dem Numblock.

Punkt.exe

Saugen Sie das Tool, und entpacken es. Starten Sie es mittels Doppelklick auf die Punkt.exe. In der Taskleiste erscheind ein kleines Symbol. Jetzt ist das Tool aktiv - auch für andere Windows-Programme. Zum Beenden mit der Maus auf das Symbol fahren und rechte Taste drücken. Dann Beenden anklicken. Die ursprüngliche Tastaturbelegung ist jetzt wieder hergestellt.

 

Nette Grüße aus Köln am Rhein

Wolfgang Krapohl

 

cadArbeitsplatz der nächste / 4.4.03

Regina Langer schrieb mir:

ein kleiner Wermutstropfen zum Thema 'Punkt.exe'
In der Befehlszeile und im Eigenschaftenfenster (_properties) wird das Komma auf dem Ziffernblock durch dem Punkt ersetzt. Im 'Text bearbeiten' Fenster (_ddedit) reagiert die KommaTaste nach Start der punkt.exe nicht.
Gibt es dafür vielleicht auch eine elegante Lösung?

Die Alternative zu Punkt.exe ist das Umstellen der Tastatur von Deutsch (Standard) auf Deutsch (Schweiz). Damit ist der Punkt und das Komma auf dem Nimblock vertauscht, hat aber den Nachteil, dass verschiedene Sonderzeichen ebenfalls vertauscht sind. Versuchen Sie Ihr Glück.

Das Umstellen der Tastatur - Sprache geschieht über Systemsteuerung / Tastatur / Sprache. Aktivieren Sie hier auf jeden Fall die Option Sprachanzeige aktivieren ( Taskleiste ) . Dann können Sie später durch einen Klick in die Taskleiste ( unten rechts im Anzeigefenster) jederzeit auf die Schnelle wieder zurückstellen.

Danke Regina Langer

 

cad Roland Fink schrieb:
Ich habe die gleiche Tastatur, wie du - das Scrollrad wird für vertikales Scrolling genutzt.
Dazu eine Maus mit Wheel - Einstellung: Office Kompatibler Bildlauf - ergibt einen Zoom per Mausrad.

Nur eine Anregung, vielleicht kannst du oder andere mit meinem Tipp was anfangen.

Meine Antwort:
In Autocad wir das Verhalten des Maus - Rades durch die Variable MBUTTONPAN gesteuert. Zwei Varianten stehen zur Auswahl. 1 oder 0. Ein Schalter also.

MBUTTONPAN = 1 bewirkt folgendes:
Beim Drehen des Maus - Rades wird die Zoomfunktion aufgerufen. Der Zoom - Mittelpunkt wird durch das Fadenkreuz auf dem Monitor bestimmt.

Das Drücken und Festhalten des Maus - Rades löst den Pan Befehl aus. Eine bequeme Methode.

MBUTTONPAN = 0 bewirkt folgendes:
Der Zoom bleibt wie oben beschrieben.

Das Drücken des Maus - Rades öffnet ein POP - Menü auf dem Bildschirm.

Das Rad an meiner Tastatur bleibt von diesen Einstellungen unberührt. Ich habe auch keine Möglichkeit gefunden, hier etwas zu verändern. Durch drehen des Rades kann ich durch die letzten Befehle scrollen, entsprechend den Pfeiltasen oben und unten. Beim Drücken des Rades ist zwar ein Schalter zu spüren, ein Ereignis bleibt aber aus.

Mein Dank an Roland Fink.

Kommt gut durch den Frühling!

Wolfgang Krapohl

 

 

 

 

 

 

| Home | Shop | Angebote | Download | Text zu Download |

| Bau - News | Ökobau - News |

| Tipp 1 | Tipp 2 | Tipp 3 | Tipp 4 | Tipp 5 | Tipp 6 | Tipp 7 | Tipp8 | Tipp9 |

 | Utility 1 | Utility 2 | Utility 3 | Utility 4 |

| Photoshop 1 | Photoshop 2 |

| Cad Arbeitsplatz 1 | Cad Arbeitsplatz 2 |

Layout 1 | Layout 2 | Layout 3 | Layout 4 | Fantasy | Prominente | Texte |

| Bem 1 | Bem 2 | Bem 3 | Bem am Bau | Vermessung | Schrift am Bau | Treppen | Stellplätze | Bau-Cam | Schnitt |

| Links | Autos 1 | Autos 2 | Architektur | Fernsehen | Öffentliche Aufträge | Webdesign | Bauwetter |

| Unterhaltung | Literatur | Fundstücke | Seminare | Newsletter | Impressum |