-  - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

symbole
 

cadsymbole Tipps und tricks zu Autocad.

ACAD Autocad 2002 dehnen stutzen Henkel löschen Plotten bestand fasility LISP makro bestandzeichnung cad dxf grafiken autos bäume leute fahrräder motorräder wolken balons rollstühle lkw oldtimer comic's fantasy autocad sonne mond vögel türen fenster wettbewerb architekt clip bauzeichnung sonne personen kinder gewächse blumen cad spirit symbol smart ford indianer hintergrund katzen benz KFZ hanomag elefanten rentner und anderes für alle Pläne .Kostenloser download verschiedener Symbole und Cliparts .

 

 

 

 

cadSeite 6
Tipps und Tricks zu Autocad

 

 

   

 

cad Mal zu kurz, mal zu lang !
Oder - zwei Befehle in einem.


Sehen Sie sich die unteren Grafiken an. Die Aufgabenstellung ist eigentlich klar. Ein Teil der Linien muss gestutzt werden. Die anderen Linien müssen gedehnt werden.

 

 

Vorher

Nachher

   

Um die Aufgabe zu erledigen, rufen Sie zuerst
stutzen
auf, und pitschen die Linien, die zu lang sind, ab. Anschließend folgt der Befehl
dehnen
um die zu kurz geratenen Linien bis zur Grenzkante zu verlängern.

Die beiden Arbeitsgänge lassen sich aber auch in einem Durchgang erledigen.

Dazu rufen Sie wie gewohnt
stutzen
auf und kürzen die oberen Linien. Ohne den Befehl abzubrechen drücken Sie die
Umschalttaste
- halten sie fest - und klicken die unteren Linien an.
Durch die Umschalttaste wird aus dem stutzen ein dehnen. Bei entsprechend vielen Linien verwende ich die Option Z für Zaun.

Das war es auch schon für Heute.

Danke für Ihre Geduld

Wolfgang Krapohl

 

 

-------------------------------------------------------

    cad Immer schön die Mitte. / 1.8.02

Die Mitte einer Linie ist eigentlich schnell gefunden. Sie stellen den Objektfang auf Mitte und klicken die entsprechende Linie an. Schwieriger wird es, wenn Sie z B. die Mitte zwischen zwei Endpunkten suchen.

Die meisten User behelfen sich mit Hilfslinien - nachfolgend kurz Hili genannt.

Der Ablauf in Kurzform.

Linie von Endpunkt nach Endpunkt - Mitte fangen - von dort weiterzeichnen - Hili löschen.

Diesen Arbeitsaufwand können Sie erheblich reduzieren. Nachfolgend meine Lösung.


Seit ACAD 12 ist ein sogenannter Taschenrechner in AUTOCAD integriert. Diesen rufen Sie mit dem Befehl
Cal oder
Kal
auf.

Außer dass sich der Rechner sehr gut für die verschiedensten Rechenoperationen eignet, sind verschiedene Rechenwege mit einem Kurzbefehl aufzurufen. Einer dieser Kürzel lautet:
MEE
und berechnet die Mitte zwischen zwei Endpunkten ( Mitte - Ende - Ende ).

Die Praxis ergibt folgendes Bild:
Starten Sie ACAD.
Zeichnen Sie zwei beliebige Linien.
Schalten Sie den Objektfang aus.
Rufen Sie den Befehl
Linie
auf.
Der Befehl ist jetzt aktiv - ohne dass Sie eine Aktion starten.
Jetzt rufen Sie den Befehl CAL transparent auf
'cal
Die Anfrage < Ausdruck: beantworten Sie mit
MEE
Nach dem Enter werden Sie aufgefordert
>> Wählen Sie einen Endpunkt für MEE:
jetzt brauchen Sie nur noch die beiden Endpunkte anzuklicken.
Die neue Linie startet jetzt auf der kalkulierten Mitte zwischen den Endpunkten.

Um den ganzen Ablauf zu automatisieren habe ich im AUTOPLAYER folgenden Eintrag gemacht :

'cal;MEE;

Das ganze habe ich der Tastenkombination ALT + M zugeordnet.

Wenn ich eine Linie auf der Mitte zweier Endpunkte zeichnen will, rufe ich zuerst den Befehl
Linie
auf . Dann betätige ich die Tastenkombination ALT+M.

Der Rest ist nur noch klicken.

Falls Sie weitere Infos zum Taschenrechner suchen, geben Sie in der Onlinehilfe als Suchbegriff Kal ein.

Soweit für Heute.

Nächste Woche Details zum G - Punkt .

Wolfgang Krapohl

 

 

 

 

    cad Schließen von Polylinien. / 27.10.02

Jedem User passiert gelegentlich folgendes:

Sie haben eine unübersichtliche Polylinie, die schraffiert werden soll. Beim Ausführen der Schraffur stoßen Sie auf Schwierigkeiten, weil die Kontur nicht geschlossen ist. Was tun ?

Die meisten User begeben sich zu Fuß auf die Suche nach dem Fehler, um die Linie zu schließen. Dies kann eine sehr zeitaufwendige Angelegenheit werden. Versuchen Sie meine Lösung:

Tippen Sie
Pedit
ein, und klicken die Polylinie an.
Sie erhalten eine Rückmeldung die entweder mit
Schließen
oder mit
Öffnen
beginnt.

Wenn die Rückmeldung mit Schließen beginnt, wissen Sie, dass Sie den Fehler gefunden haben. Wählen Sie die Option S für schließen. Das fehlende Stück wird durch eine gerade Linie geschlossen.

Ihren Schraffurbemühungen steht jetzt nichts mehr im Wege.

So weit - so gut.

Wolfgang Krapohl

 

 

 

 

 

 

 

| Home | Shop | Angebote | Download | Text zu Download |

| Bau - News | Ökobau - News |

| Tipp 1 | Tipp 2 | Tipp 3 | Tipp 4 | Tipp 5 | Tipp 6 | Tipp 7 | Tipp8 | Tipp9 |

 | Utility 1 | Utility 2 | Utility 3 | Utility 4 |

| Photoshop 1 | Photoshop 2 |

| Cad Arbeitsplatz 1 | Cad Arbeitsplatz 2 |

Layout 1 | Layout 2 | Layout 3 | Layout 4 | Fantasy | Prominente | Texte |

| Bem 1 | Bem 2 | Bem 3 | Bem am Bau | Vermessung | Schrift am Bau | Treppen | Stellplätze | Bau-Cam | Schnitt |

| Links | Autos 1 | Autos 2 | Architektur | Fernsehen | Öffentliche Aufträge | Webdesign | Bauwetter |

| Unterhaltung | Literatur | Fundstücke | Seminare | Newsletter | Impressum |