Cad für Erwachsene
 
 
 
www.cad-clipart.de
 

 

cadsymboleVermessung für Bauzeichner und Architekten.


cadGelegentlich ein neuer Tipp im Umgang mit ACAD
Als freier Zeichner ist man gefordert .

 

 

 

cadLange Linien übersichtlich halten / 10.6.01
Sie erstellen eine Zeichnung mit vielen langen und zum Teil abstrakten Linien , z.B.einen Elektroplan , eingezeichnet im Grundriß eines größeren Werkes .

Starten Sie Acad . Zeichnen Sie eine oder mehrere Linien . Speichern Sie ab . Tippen Sie folgenden Befehl ein : " Hyperlink " . Wählen Sie eine Linie . Nach dem " Enter " öffnet sich eine Toolbox . Tragen Sie in das unterste Feld - Hyperlink Beschreibung - " Einspeisung 10 KV " ein . Bestätigen Sie mit OK . Wenn Sie jetzt mit der Maus auf diese Linie fahren und 2 Sekunden warten , erscheint die Markierung, die Sie angebracht haben .

So können Sie bei der täglichen Arbeit viel Zeit sparen .

Ab Acad 2000 und Acad lt 2000 .

 

cadAcad.pgp / 17.6.01
Suchen Sie die Datei acad.pgp . Und zwar dort wo Sie Ihr Autocad installiert haben : z. B. G:Programme / Acad2000 / Support / acad.pgp . Öffnen Sie die Datei mit einem Editor der in ASCII Zeichen abspeichern kann , z. B. WordPad . Sie sehen die von Autodesk voreingestellten Befehle . Scrollen Sie bis zu der Stelle, ,an der auf der linken Seite ein Eintrag

lö, *löschen

erscheint . Ersetzen Sie lö, durch ein x, speichern Sie ab und starten Ihr Autocad . Nur beim Booten wird die Datei Acad.pgp neu ausgelesen . Zeichnen Sie eine Linie . Mit der rechten Hand halten Sie die Maus . Mit dem linken Ringfinger drücken Sie ein x , mit dem linken Daumen drücken Sie anschließend die mittlere große Taste ( Leertaste ) . Sie haben jetzt den Befehl Löschen aufgerufen . Markieren Sie die Linie mit der Maus und bestätigen mit dem linken Daumen das Löschen ( Leertaste ) . Ihre Augen verfolgen 3 Bereiche : Die Zeichenfläche ; die Befehlszeile ; die Tastatur .

Wenn Sie sich daran gewöhnt haben, den Befehl Löschen auf diese Weise aufzurufen , werden Sie die Vorteile schnell zu schätzen wissen . Löschen Sie alle schon vordefinierten Aliasnamen . Behalten Sie nur den Eintrag " lö, *Löschen " .Tragen Sie die Befehle, die Sie am häufigsten aufrufen, im Laufe der Zeit nach .

Die gängigsten Befehle bei mir :

y = Linie ; v = versetz ; n = neuzeich

Alle Tasten habe ich auf diese Art mit Befehlen belegt .

Ab acad 2.4 und acad lt ( Kinderversion )

 

cadBefehlseingabe unter Acad / 18.06.01
Nachdem Sie Ihr Acad gestartet haben , treten Sie in einen Dialog mit dem Progamm ein . Sie teilen mit , die Software reagiert . Diesen Dialog können Sie für sich alleine gestalten . Suchen Sie einen Weg, der für Sie am angenehmsten ist .

Versuchen Sie Ihr Werkzeug , so wie es auch jeder Handwerker tut , zu optimieren . Finden Sie einen Weg, der Ihnen Freiraum lässt für Ihre Konstruktion . Das Bedienen der Maschine muß irgendwann in den Hintergrund treten .

Autocad bietet 3 verschiedene Möglichkeiten der Befehlseingabe .

Tabblet
Sie fahren mit einer Lupe über ein Tablett . An der entsprechende Stelle löst ein Klick den gewünschten Befehl aus und Sie haben sich der Maschine mitgeteilt .Diese Arbeitsweise ist geeignet für Anfänger . Alle Befehle, die der Anfänger braucht, sind übersichtlich angeortnet . Der Einsteiger bekommt ein gewisses Maß Sicherheit vermittelt .

Diese Arbeitsweise wird gerne als " Kleinmädchen Metode " bezeichnet . Die Arbeitsgeschwindigkeit ist ehr bescheiden .

Menüs
Sie kurven mehr oder weniger zielstrebig auf dem Monitor herum , suchen in den Menüs den Befehl , und klicken . Der Befehl ist aufgerufen ; sie konzentrieren sich auf die Zeichenfläche .

Insgesamt die schnellere und etwas bequemere Methode der Befehlseingabe . Der Nachteil hier ist sicher der , dass nur ein Teil der Befehle über Menüs erreichbar sind . Darüber hinaus werden Sie nie lernen wie die jeweilige Befehle wirklich heißen .

Tastatur
Die schnellste Methode ( 5 - 10 fach ) . Die Vorteile im einzelnen . Sie lernen die Befehle im Detail . Die Kopfbewegungen reduzieren sich auf ein Minimum . Alle Befehle lassen sich mit Optionen aufrufen . Sie haben einen Einstieg in die Programmierung . Ihr Verständnis für Autocad steigt erheblich . Das konzentrierte Suchen auf Monitor oder Tabblet entfällt .

Wie eine optimierte Tastatur für Rechtshänder aussieht werde ich Ihnen an anderer Stelle erläutern . Linkshänder sind mit jeder Standardtastatur gut bedient .

Insgesamt ist diese Methode zu empfehlen . Ich wende sie ausschließlich an . Die Vorzüge im einzelnen werde ich Ihnen später versuchen näherzubringen .

Ab acad 2.4 und acad lt

cadKugelschreiber leer ? / 18.06.01
Sie messen einen Abstand . Das Ergebnis brauchen Sie später . Was tun ? Aufschreiben ? Versuche Sie folgendes : Das Ergebnis Ihrer Messung ist 55.66

( setq a1 55.66 )

Wenn Sie später das Ergebnis wieder brauchen :

!a1

Die Antwort von Acad wird sein 55.66 .

versetz

!a1

Autocad wird eine Linie um den Betrag 55.66 versetzen .

Nur Acad ab Vers. 9

 

cadWblock der alte / 20.6.01
Der Befehl wblock dient dazu einzelne Zeichnungselemente als separate Datei abzuspeichern . Im Gegensatz zu den Erläuterungen im Handbuch brauchen Sie vorher keinen Block zu definieren . Bis einschließlich acad 14 gehen Sie folgendermaßen vor :

Wblock


Pfad und Dateinamen festlegen .
Bei der Anfrage nach dem Blocknamen betätigen Sie noch mal die Entertaste . Jetzt können Sie Einfügepunkt und Elemente auswählen .
Ab acad 2000 erscheint jetzt eine neue Dialogbox . Zum Teil unverständlich und unübersichtlich . Der größte Nachteil ist der , dass Sie nur den Pfad nicht aber den Dateinamen auswählen können . Wenn Sie den alten Dialog haben möchten , versuchen Sie folgenden Befehl


-wblock


Die Dialogbox von acad 14 erscheint dann .
Als Sonderform können Sie den Befehl wblock zum Bereinigen Ihrer Zeichnung benutzen . Bei der Anfrage nach dem Blockamen geben Sie ein * ein . Danach mit Quit Zeichnung verlassen . Alle überflüssigen Blöcke , Layer , Textstile usw. werden automatisch aus Ihrer Zeichnung entfernt .

Acad und Acad lt

 

cadSolids / 23.6.01
Der Befehl Solid dient dazu geschlossene Flächen zu erzeugen .Und zwar sowohl in 2D wie in 3D . Windowstexte werden ebenfalls mit Solids gefüllt . Die Steuerung der Anzeige erfolgt mit folgender Systemvariablen : Textfüllungen mit Textfill ( 0 oder 1 ) ; Solids , auch die mittels Schraffur erstellten , mit fillmode ( 0 oder 1 ) . Wenn Sie den Befehl verdeckt aufrufen verschwinden alle Füllungen , unabhängig von der Systemeinstellungen . Ein Problem seit acad 9 bis einschließlich acad 2002. Ich persönlich meide deswegen Solids in 3D Zeichnungen .

ab Acad 9 und Acad lt



 Wolfgang Krapohl www.cad-clipart.de